Vorsitzender gewählt
Wahl Sachse
Die Mitgliederversammlung wählt Enrico Sachse als Vorsitzenden des Arbeitgeberverbandes Nahrung und Genuss Thüringen.
» mehr
Jubiläumsbroschüre
Jubiläumsbroschüre ANGT
Informationen für Unternehmen
Corona-Info-Portal
Hier bündeln wir alle uns verfügbare Informationen.
» mehr
WER SIND WIR
Der Arbeitgeberverband Nahrung und Genuss Thüringen e.V. (ANGT) ist ein freiwilliger Zusammenschluss Thüringer Unternehmen der Nahrungsmittelwirtschaft.
Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf den Gebieten des Arbeits- und Sozialrechts, der Arbeitswissenschaften sowie der Arbeitsmarkt-, Sozial-, Wirtschafts-, Umwelt-, Bildungs- und Gesellschaftspolitik. mehr»

NEUIGKEITEN UND VERANSTALTUNGEN
15.10.2021 - VWT-Hauptgeschäftsführer Stephan Fauth: "Steigende Energiekosten behindern wirtschaftlichen Aufschwung...
... Wir brauchen sowohl im Bund als auch in den Ländern ein langfristiges Energiekonzept, das sicher und bezahlbar ist." mehr»
30.09.2021 - VWT-Hauptgeschäftsführer Stephan Fauth zu den heutigen Arbeitsmarktzahlen:
"Positive Entwicklung am Thüringer Arbeitsmarkt getrübt von Fachkräftemangel und Lieferengpässen" mehr»
27.09.2021 - VWT-Präsident Hartmut Koch zur Bundestagswahl:
"Deutschland braucht eine stabile klimaambitionierte Modernisierungsregierung." mehr»
01.07.2021 - Enrico Sachse zum neuen Vorsitzenden gewählt
Anlässlich der heutigen, digitalen Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes Nahrung und Genuss Thüringen wurde Enrico Sachse, Personalleiter der August Storck KG, Ohrdruf zum neuen Vorsitzenden gewählt. mehr»
15.06.2021 - VWT zum beschlossenen Lieferkettengesetz der Bundesregierung
"Es ist zu befürchten, dass das von der Bundesregierung beschlossene Lieferkettengesetz zu gravierenden Einschnitten in den Kunden- und Lieferantenbeziehungen international aufgestellter Unternehmen im Land führen wird..." mehr»
25.03.2021 - Rückblick: Arbeitskreis Arbeitssicherheit
Diesmal haben wir über die Erfahrungen bei der Bewältigung der Pandemie und die verschiedenen Maßnahmen gesprochen, die die Betriebe zur Infektionsvermeidung umgesetzt haben. mehr»
 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren