Leitfaden "Der Brexit kommt - Was ist zu tun?"
Brexit - Leitfaden
111 Orientierungsfragen für die Praxis inkl. Hintergrundinfos und Szenarien zu den Auswirkungen des Brexits
» mehr
WER SIND WIR
Der Arbeitgeberverband Nahrung und Genuss Thüringen e.V. (ANGT) ist ein freiwilliger Zusammenschluss Thüringer Unternehmen der Nahrungsmittelwirtschaft.
Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf den Gebieten des Arbeits- und Sozialrechts, der Arbeitswissenschaften sowie der Arbeitsmarkt-, Sozial-, Wirtschafts-, Umwelt-, Bildungs- und Gesellschaftspolitik. mehr»

NEUIGKEITEN UND VERANSTALTUNGEN
31.03.2020 - 43. Molsdorfer Gespräch
Als Gast begrüßen wir den derzeitigen geschäftsführenden Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (DIE LINKE). mehr»
06.02.2020 - Fachdialog "ZO.RRO Lab#1"
Systemische Energiewende: Zur Zukunft einer CO2-freien Energieversorgung am Beispiel Thüringen mehr»
29.01.2020 - Zweites iGZ-Forum Marketing & Recruiting
Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen nimmt die Zukunftsthemen Arbeitgeberattraktivität, Kundenvertrieb, Social Media Recruiting und Gewinnung junger Arbeitnehmer in den Fokus. Er lädt alle Interessierten nach Münster ein. mehr»
27.01.2020 - Zur zweiten Tarifrunde zwischen NGG Landesbezirk Ost und der Tarifgemeinschaft des ANGT
ANGT-Verhandlungsführer Dr. Matthias Kreft: "Es ist noch nicht gelungen, über Tarifsteigerungen zu verhandeln, die wirtschaftlich leistbar sind. Ideologische Forderungen helfen da nicht weiter" mehr»
16.01.2020 - Dringend weitere Arbeitgebervertreter für die ehrenamtliche Richtertätigkeit bei den Thüringer Sozialgerichten gesucht
Bitte stellen auch Sie sich für dieses Ehrenamt zur Verfügung und helfen Sie mit, die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. mehr»
07.01.2020 - Änderungen im Bereich Arbeitsmarkt
Zum 1. Januar 2020 sind im Bereich Arbeitsmarkt Änderungen in Kraft getreten. Weitere werden in diesem Jahr folgen. mehr»
06.01.2020 - Änderungen in den Bereichen Gesundheit und Alterssicherung
Zum 1. Januar 2020 sind in den Bereichen Gesundheit und Alterssicherung Änderungen in Kraft getreten. mehr»
03.01.2020 - Mindestlohn erhöht
Seit dem 1. Januar 2020 gilt in Deutschland ein neuer allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn von 9,35 Euro brutto je Zeitstunde. mehr»